Shop rating    5 / 5

See all shop reviews

Warum hat sich Boni & Sidonie entschieden, umweltbewusst zu handeln?

Der Einzelhandel ist einer der umweltschädlichsten Sektoren in Frankreich und Verpackungen machen einen großen Teil davon aus. Boni & Sidonie hat sich von Anfang an für umweltbewusste Verpackungen und Verpackungen entschieden. Uns ist wichtig, dass die Verpackung nicht umweltschädlich ist. Einige Kunststoffe sind recycelbar, wie unsere Flaschen, die maximal dreimal recycelt werden können. Daher schränken wir die Kunststoffmaterialien, deren Abbau lange dauert, so weit wie möglich ein.

Wir versuchen so weit wie möglich, unseren CO2-Fußabdruck zu reduzieren, um einen gesunden Planeten für die Zukunft unserer Kinder zu hinterlassen. Um energieaufwändige Versand- und Rücksendungen (Transport, Papier, Etiketten usw.) und ein Maximum an Umtausch und Rückerstattung zu vermeiden, können Sie uns die Größe in Zentimetern der Füße Ihres Kindes mitteilen und wir passen die Größe dem Modell entsprechend an. auf www.boniclassic.com ausgewählt haben, können Sie uns unter 09 63 67 52 38 ou nous écrire à cette adresse email : sav@www.boniclassic.com. Wir werden Ihnen sehr gerne so schnell wie möglich antworten!

Die Verpackung und Verpackung unserer Schuhe

  • Die Kiste
    Um Abfall zu reduzieren, sind Boni & Sidonie Schuhkartons aus Karton und erfüllen alle europäischen Umweltstandards.

  • Papier
    Schuhkartons sind mit Kraftpapier aus vollständig recycelbaren und biologisch abbaubaren Frischfasern umwickelt.

  • Boxen
    Darüber hinaus werden unsere recycelbaren Boxen aus verantwortungsvollen Materialien hergestellt und zu 70 % recycelt.

  • Klebeband
    Klebeband wird aus nachwachsenden Rohstoffen, natürlichen Leimen und Kraftpapieren hergestellt. Es ist nicht nur recycelbar, sondern hat auch die gleiche Widerstandsfähigkeit wie klassisches Klebeband.

Transport

Wir haben uns entschieden, unsere Schuhe in Spanien und Portugal herzustellen, um die Qualität fairer Arbeit, Respekt vor der Umwelt, 6* chromfreies Gerben von Leder und Kinderarbeit zu gewährleisten.

Einer unserer Spediteure, Colissimo (LaPoste), hat ein Programm eingerichtet, um den lokalen ökologischen Fußabdruck auszugleichen, aber auch den Kampf gegen die globale Erwärmung zu fördern. Beispielsweise hat LaPoste mehr als 80.000 Postangestellte in umweltbewusstem Fahren geschult, wodurch jedes Jahr 4 Millionen Liter Diesel eingespart und 10.000 Tonnen CO2 eingespart werden.

Pflanzlich gegerbte Schuhe

Auch beim Leder unserer Schuhe geben wir uns mehr Mühe, indem wir rund zwanzig Modelle aus pflanzlich gegerbtem Leder anbieten, wie z /fr/464-boni-johan-2-chausson-bebe-cuir.html" title="Boni Johan II">Boni Johan II mit Sohle und Innenfutter aus 100 % pflanzlich gegerbtem Leder. Die Ledergerbung wird vollständig aus Pflanzen und Bäumen hergestellt. Natürlich ist der Prozess länger; Leder mit chemischer Verarbeitung kann in 24 Stunden fertiggestellt werden, während pflanzlich gegerbtes Leder mehr Zeit benötigt.

Eine unserer wichtigsten spanischen Fabriken hat ein System installiert, das die Effizienz des Wassermanagements verbessert und verbrauchsarme Lampen verwendet. Schuhkleber sind auf Wasserbasis und lösungsmittelfrei, was Arbeiter- und Kinderfüße besser schützt. Die Fabrik hat auch ein Projekt zur Installation von Sonnenkollektoren, die die Umweltbelastung um 95 % minimieren.

Natürlich sind wir nicht perfekt, aber wir versuchen unser Bestes, um unseren CO2-Fußabdruck zu verringern und einen gesunden Planeten für die Zukunft unserer Kinder zu hinterlassen.

*Chrom 6 wird durch die Kombination mehrerer Substanzen beim Gerben gewonnen; Chrom 6 ist allergen und sehr gesundheitsgefährdend.